Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Seminar

37. RDV-Forum


37. RDV-Forum
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10149.4
1.130,50 €
  • Beginn 09:30 Uhr
  • Ende 16:30 Uhr
1.130,50 € inkl. MwSt
950,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:

GDD-Mitglied:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
 Das RDV-Forum bietet Erfahrungsaustausch von betrieblichen und behördlichen... mehr

 Das RDV-Forum bietet Erfahrungsaustausch von betrieblichen und behördlichen Datenschutzbeauftragten mit den Repräsentanten von Gesetzgebung und Verwaltung.

Nutzen auch Sie das Forum für konstruktive und fruchtbare Diskussionen mit den Experten vor Ort.

Programm vom 14.11.2018

 

9.30 Uhr  Eröffnung und Begrüßung

Prof. Peter Gola, Chefredakteur der Fachzeitschrift RDV, Fachbuchautor und Fachreferent

 

9.45 Uhr  Petzen ist doof - Zu den datenschutzrechtliche Grenzen des Whistleblowings

Prof. Dr. Gregor Thüsing, Direktor des Instituts für Arbeitsrecht und Recht der sozialen Sicherheit, Universität Bonn, GDD-Vorstand, Bonn

 

10.30 Uhr  Betroffenenrechte nach der DS-GVO: Ausgewählte (un-)gelöste Rechtsfragen

RA Sebastian Schulz, Leiter Rechtspolitik & Datenschutz, bevh – Der E-Commerce Verband, Berlin

 

11.15 Uhr  Kaffeepause mit Gelegenheit zum Ausstellerbesuch

 

11.30 Uhr  Aktuelles zum Datenschutzbeauftragten nach DS-GVO

RAin Yvette Reif, LL.M., stellv. Geschäftsführerin der GDD e.V., Bonn

 

12.00 Uhr  Ein „neuer“ Datenschutz-Job: Der Vertreter nach Art. 4 Nr. 17 /Art. 27 DS-GVO

Dr. Lorenz Franck, Referent für Beschäftigten-, Sozial- und Gesundheitsdatenschutz, GDD e.V., Bonn

 

12.30 Uhr  Mittagspause mit Gelegenheit zum Ausstellerbesuch

 

13.30 Uhr Kundenprofile in der Werbung zwischen DS-GVO und UWG

 

RA Dr. Martin Schirmbacher, Fachanwalt für IT-Recht, HÄRTING Rechtsanwälte PartGmbB, Berlin

 

14.15 Uhr  Das Recht am eigenen Bild; Dash-und Body-Cams, Gesichtserkennung, Profiling an Hand von Bild- und Sprachanalyse

Prof. Dr. Johannes Caspar, Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit, Hamburg

 

15.00 Uhr  Kaffeepause mit Gelegenheit zum Ausstellerbesuch

 

15.15 Uhr  Location based mobile Marketing – eine Analyse aus datenschutz und wettbewerbsrechtlicher Sicht

RA Kathrin Schürmann, Partnerin, SCHÜRMANN ROSENTHAL DREYER, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Berlin

 

15.45 Uhr  Wenn Maschinen Menschen bewerten - Datenschutzrechtliche Bewertung von Algorithmen bei Personalentscheidungen und in der Kundenansprache

Prof. Rolf Schwartmann, Kölner Forschungsstelle für Medienrecht, Technische Hochschule Köln, Köln, Vorstandsvorsitzender der GDD e.V., Bonn

 

16.30 Uhr  Ende der Veranstaltung

 

Fortbildungsveranstaltung gem. Art. 38 DS-GVO/§§ 5, 6, 38 BDSG

Zuletzt angesehen