Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Seminar

Datenschutzrecht 2018: Betroffenenrechte und Transparenzpflichten im Praxischeck

Informationspflichten - Auskunftsrecht - Datenportabilität - Recht auf Vergessenwerden


Datenschutzrecht 2018: Betroffenenrechte und Transparenzpflichten im Praxischeck
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10185
940,10 €
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 17:00 Uhr
940,10 € inkl. MwSt
790,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:

GDD-Mitglied:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Die DS-GVO kennt eine Vielzahl neuer Betroffenenrechte. Sie dienen der Transparenz der... mehr

Die DS-GVO kennt eine Vielzahl neuer Betroffenenrechte. Sie dienen der Transparenz der Datenverarbeitung durch Informations- und Interventionsrechte. Sie stellen die unternehmerische Praxis vor besondere Herausforderungen mit Blick auf ihre Reichweite und Grenzen.

 

Erarbeiten Sie mit unseren Referenten praxisgerechte Lösungen durch Formulierungsbeispiele, um den Anforderungen des neuen Rechts gerecht werden zu können. Vermeiden Sie so Abmahnungen und Bußgelder. Erweitern Sie ihren Horizont durch einen Ausblick auf ergänzende Transparenzpflichten für Onlinedienste nach der bevorstehenden ePrivacy-Verordnung.

Transparenz durch Information Transparenz durch Auskunft Reichweite und Grenzen... mehr
  • Transparenz durch Information
  • Transparenz durch Auskunft
  • Reichweite und Grenzen derDatenportabilität
  • „Recht auf Vergessenwerden“
  • Praxishilfen und Checklisten zum Umgang mit den Transparenzpflichten
  • Formulierungshilfen zur Erfüllung von Informationspflichten
FAQ
Transparenz durch Information Transparenz durch Auskunft Reichweite und Grenzen... mehr

Datenschutzbeauftragte, Datenschutzverantwortliche in Unternehmen und externe Datenschutzbeauftragte

Transparenz durch Information Transparenz durch Auskunft Reichweite und Grenzen... mehr
  • Rechenschaftspflicht des Verantwortlichen und Anforderungen an die Pflichtdokumentation
  • Reichweite und Grenzen der Auskunfts- und Herausgabepflichten
  • Lösungsansätze für nicht DS-GVO-konforme Archive und Backups
  • Empfehlungen für interne Prozesse zur Einhaltung der neuen Regelfrist von einem Monat
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten auf Informationspflichten und Betroffenenrechte ausrichten

Diskussion/ Praktische Übungen

  • Checklisten zum Umgang mit den Transparenzpflichten
  • Formulierungshilfen zur Erfüllung von Informationspflichten
Transparenz durch Information Transparenz durch Auskunft Reichweite und Grenzen... mehr

Der Vertiefungsworkshop hilft Ihnen, die Anforderungen der neuen Transparenzpflichten durch die DS-GVO und dem BDSG 2018 umzusetzen. Erarbeiten Sie mit unseren Referenten konkrete Formulierungen zum Einsatz in der Praxis. Sie erhalten Textmuster und Formulierungsbeispiele.

Zeitschrift RDV

Prof. Peter Gola, RA Andreas Jaspers, Prof. Dr. Rolf Schwartmann

155,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland