Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Weiteres Unternehmen erhält C5-Testat für Cloud Computing

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik gibt bekannt, dass Wirtschaftsprüfer SAP, der Deutschen Telekom sowie CANCOM Pironet das sog. C5-Testat für deren jeweilige Cloud-Angebote erteilt haben. Damit haben bislang gleich drei deutsche Unternehmen das C5-Testat erhalten.

Im C5-Anforderungskatalog hat das BSI Anforderungen zusammengefasst, die Cloud-Anbieter unabhängig von Anwendungskontext erfüllen sollten, um ein Mindestmaß an Sicherheit ihrer Cloud-Dienste zu gewährleisten.

Seit Ende Juli verfügt die Unternehmensanwendung SAP S/4HANA Cloud über das Testat nach dem Cloud Computing Compliance Controls Catalogue (C5). Auch die Dienste der Open Telekom Cloudhaben das C5-Testat erreicht. Daneben wurden jetzt die Dienste Enterprise Hosting und Enterprise IaaSvon CANCOM Pironet, einem Multi-Cloud-Anbieter aus dem deutschen Mittelstand, erfolgreich nach den C5-Vorgaben des BSI testiert.

Im C5-Katalog hat das BSI Anforderungen zusammengefasst, die Cloud-Anbieter unabhängig von Anwendungskontext erfüllen sollten, um ein Mindestmaß an Sicherheit ihrer Cloud-Dienste zu gewährleisten. Der C5-Katalog ist ein Standard, der prüfbare Anforderungen beinhaltet, aber nicht vorschreibt, durch welche Maßnahmen diese zu erfüllen sind. Der Anforderungskatalog steht auf der Webseite des BSI zum Download zur Verfügung.

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik


©Fotolia_8329604_L_Nmedia.jpg

Passende Artikel
Seminar Datenschutz und IT-Sicherheit bei der Nutzung von Cloud Services

Dr. Heinrich Kersten

29.11.2018 | Köln 26.02.2019 | Frankfurt/M.
940,10 €
Seminar Basiswissen IT-Sicherheit

Christian Semmler

02.04.2019 | Köln
833,00 €