Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Online-Schulung

Kollege ChatGPT

Anforderungen an den Einsatz generativer künstlicher Intelligenz an den betrieblichen Datenschutz


 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW11223.2
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 17:00 Uhr
821,10 € inkl. MwSt
690,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Die Debatte um GPT-Anwendungen ist in den Unternehmen angekommen. Chatbots werden in Callcentern... mehr

Die Debatte um GPT-Anwendungen ist in den Unternehmen angekommen. Chatbots werden in Callcentern schon unter Verarbeitung von Kundendaten eingesetzt. Das geschieht teilweise unter Auswertung der Stimmung von Kunden und ruft Verbraucher- und Datenschützer auf den Plan. Virulent ist KI auch im Arbeitsleben. Die Bundesregierung plant kurzfristig ein Gesetz für den Beschäftigtendatenschutz anzustoßen.
Die aktuelle deutsche Regelung zum Beschäftigtendatenschutz ist vom EuGH vor dem Hintergrund der sogenannten Öffnungsklausel bemängelt worden. Das macht ein Handeln erforderlich. Es wird im Beschäftigtendatenschutzgesetz um KI gehen. Ohne spezifische Regelungen dazu kann die Situation entgleiten, denn es droht großes Streitpotential nicht nur mit Betriebsräten. Schließlich ist es möglich, dass etwa ChatGPT Vorschläge zur Zusammenarbeit von Beschäftigten macht, aber auch zur Vorauswahl von Bewerbern. Formulierungen von Bewerberabsagen oder die Abfassung einer Kündigung oder einer Klage kann der Bot auch übernehmen. Auch die Haftungsfrage bei Fehlern und Rechtsverletzungen ist offen. Sie stellt sich hier und insgesamt für Anbieter von Foundation Models ebenso, wie für Anwender und Nutzer generativer KI. Haftet der Arbeitgeber, der (nicht) autorisiert den Bot nutzende Arbeitnehmer, der Anbieter des „Foundation Models“ oder etwa Microsoft oder SAP, die die Software einbinden? Was sagt der Betriebsrat zu KI? Welche Rechte hat er?

 

Technische Hinweise für unsere Teilnehmer/innen von Online-Schulungen:

Eine Audioausgabe an Ihrem Gerät ist erforderlich. Ebenso wie ein Micro, wenn Sie sprechen möchten bzw. eine Kamera, wenn Sie gesehen werden möchten.

 

Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie Ihren persönlichen Link zum virtuellen Seminarraum. Folgen Sie den Hinweisen und betreten Sie die Onlineschulung. Es ist keine Software-Installation erforderlich!

 

 

Der Veranstalter behält sich vor, Präsenz-Seminare bis 14 Tage und die Online-Schulung bis 2 Tage vor Beginn zu stornieren. Sollten sich nicht genügend Teilnehmer für die Präsenz-Veranstaltung melden, behalten wir uns vor, das Seminar digital durchzuführen.

Grundzüge der KI-Verordnung Rechtliche Einordnung von generativer KI Überblick und... mehr
  • Grundzüge der KI-Verordnung
  • Rechtliche Einordnung von generativer KI
  • Überblick und Abgrenzung der Rechtsgebiete (Urheberrecht, Jugendschutz, Haftungsrecht)
  • Wie funktioniert generative KI technisch
  • „Use-Cases“ im betrieblichen Einsatz
  • Generative KI und DS-GVO
  • KI im Kundendatenschutz
  • KI im Beschäftigtendatenschutz
  • Position der Datenschutzaufsicht
FAQ
Grundzüge der KI-Verordnung Rechtliche Einordnung von generativer KI Überblick und... mehr

Datenschutzverantwortliche, interne und externe Datenschutzbeauftragte

Grundzüge der KI-Verordnung Rechtliche Einordnung von generativer KI Überblick und... mehr
  • Grundzüge der KI-Verordnung
  • Rechtliche Einordnung von generativer KI
  • Überblick und Abgrenzung der Rechtsgebiete (Urheberrecht, Jugendschutz, Haftungsrecht)
  • Wie funktioniert generative KI technisch
  • „Use-Cases“ im betrieblichen Einsatz
  • Generative KI und DS-GVO (Zulässigkeit, Betroffenenrechte, Transparenz, Automatisierte Entscheidung, Datenschutzfolgenabschätzung)
  • KI im Kundendatenschutz
  • KI im Beschäftigtendatenschutz
  • Position der Datenschutzaufsicht
  • Checkliste zum Datenschutzkonformen Einsatz von KI im Unternehmen

 

Netto-Unterrichtsstunden: 5,5 h

Vortragsmethode: Vortrag, Bewertungs- und Handlungsempfehlungen, Anwendungsfallübungen, Teilnehmerfragen und -austausch

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

Fortbildungsveranstaltung gem. Art. 38 Abs. 2 DS-GVO/§§ 5, 6, 38 BDSG

 

 

Grundzüge der KI-Verordnung Rechtliche Einordnung von generativer KI Überblick und... mehr

Erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie KI im Unternehmen datenschutzkonform einsetzen können, welche Risiken Sie beachten müssen und wie das Haftungsrisiko gestaltet ist.

Online-Schulung Aktuelle Prüfpraxis der Datenschutzaufsichtsbehörden

Andreas Sachs

12.12.2024 | online 12.06.2025 | online
708,05 €
Online-Schulung Datenschutz und Künstliche Intelligenz

Andreas Sachs

20.06.2024 | online 17.10.2024 | online 25.02.2025 | online 25.06.2025 | online
351,05 €
Online-Schulung DATA ACT und DS-GVO

Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Kristin Benedikt

19.06.2024 | online
351,05 €
Online-Schulung CISO- und Consulting-Exzellenz für Informationssicherheit

Alexander Jaber

23.05.2024 | online 01.08.2024 | online 11.09.2024 | online
373,78 €
Seminar Ausbildung zum/zur Datenschutzauditor/in GDD cert.

Arnd Fackeldey

04.–05.12.2024 | Köln 12.12.2024 | Onlineprüfung
1.362,55 €
Online-Schulung Einführung in die ISO 27701

Stefan Staub

12.06.2024 | online
708,05 €
Seminar Teil 1: Einführung in den Datenschutz für die Privatwirtschaft

RA Andreas Jaspers, Thomas Müthlein, Prof. Dr. Rolf Schwartmann

09.-13.09.2024 | Köln 02.-03.12.2024 + 05.-06.12.2024 + 10.12.2024 | online 17.-21.02.2025 | Köln 05.-06.05.2025 + 08.-09.05.2025 + 13.05.2025 | online 08.-12.09.2025 | Köln 01.-02.12.2025 + 04.-05.12.2025 + 09.12.2025 | online
2.177,70 €
Online-Schulung Websites datenschutzkonform gestalten

Kristin Benedikt

10.09.2024 | online 06.02.2025 | online
708,05 €
Online-Schulung KI-Blaupause - Standardszenarien für Angriff und Verteidigung

Jürgen Kreuz

12.06.2024 | online 08.07.2024 | online 01.10.2024 | online 05.12.2024 | Köln
373,78 €
Online-Schulung KI im Kontext der Cybersecurity

Alexander Jaber

23.07.2024 | online 03.09.2024 | online 07.11.2024 | online
373,78 €
Online-Schulung Eigenes Datenschutz-Lab aufbauen

Andreas Sachs

12.12.2024 | online 12.02.2025 | online 16.07.2025 | online
351,05 €
NEU
Online-Schulung Physische Sicherheit für IT-Profis

Alexander Jaber

18.07.2024 | online 02.10.2024 | online 11.11.2024 | online
373,78 €
Seminar Ausbildung zum/zur Datenschutzkoordinator/in

Thomas Müthlein

28.-29.05.2024 | online 05.06.2024 | Onlineprüfung 18.-19.09.2024 | Mannheim 29.-30.10.2024 | online 20.11.2024 | Onlineprüfung
1.243,55 €
Online-Schulung Einführung Notfallmanagement nach BSI-Standard 200-4

Tobias Baader

13.06.2024 | online 10.09.2024 | online 19.11.2024 | online
373,78 €
Online-Schulung Aktuelle Prüfpraxis der Datenschutzaufsichtsbehörden

Andreas Sachs

12.12.2024 | online 12.06.2025 | online
708,05 €
Online-Schulung Teil 2: Einführung in den technisch-organisatorischen Datenschutz

Prof. Dr. Rainer W. Gerling, Christian Semmler, Frank Wagner

18.-20.06.2024 | online 19.-20.06.2024 | ohne 1. Tag | online 08.-10.10.2024 | Berlin 09.-10.10.2024 | ohne 1. Tag | Berlin 10.-12.03.2025 | Köln 11.-12.03.2025 | ohne 1. Tag | Köln 24.-26.06.2025 | online 25.-26.06.2025 | ohne 1. Tag | online 06.-08.10.2025 | Hamburg 07.-08.10.2025 | ohne 1. Tag | Hamburg
1.178,10 €
Seminar Teil 3: Datenschutz-Management nach der DS-GVO

Thomas Müthlein, Gabriela Krader

24.-25.09.2024 | online 06.-07.11.2024 | Mannheim 08.-09.04.2025 | Köln 23.-24.09.2025 | online 05.-06.11.2025 | Mannheim
1.451,80 €
Online-Schulung Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Gabriela Strack

20.11.2024 | online 04.03.2025 | online
708,05 €
Zuletzt angesehen